Patricia Rolinger artwork
Langzeitpflege im Gespräch

Patricia Rolinger

  • S1E12
  • 17:09
  • September 22nd 2021

Patricia Rolinger leitet aktuell zwei Pflegeheime in Graubünden. Als diplomierte Pflegefachfrau hat sie sich unter anderem in Ethik weitergebildet.

Ethik ist in der Langzeitpflege ein zentrales Thema - sowohl bei der Arbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern als auch im Team. Welche Fragen stellen sich? Wie bringt man Ethik, Qualität und Betriebswirtschaftlichkeit zusammen? Und welche Rolle spielt Ethik in der FaGe-Ausbildung? Patricia Rolinger gibt in diesem Podcast Auskunft.

Langzeitpflege im Gespräch

Die Langzeitpflege soll mehr Achtung und Beachtung bekommen. Das ist das Ziel der mehrjährigen Imagekampagne von «Spitex und Pflegeheime Graubünden». Aufmerksamkeit bekommt, wer im Gespräch ist, und genau hier setzen die beiden Organisationen hinter der Kampagne, der Spitex Verband Graubünden und der Bündner Spital- und Heimverband BSH, an.

Von Mitte Mai bis Ende November 2021 werden wöchentliche Podcasts veröffentlicht. «Wir sprechen über Langzeitpflege und bringen so die wertvolle Arbeit, die die Pflege-fachpersonen tagtäglich leisten, ins Gespräch», sagt Projektleiterin Monika Schnoz.

Gesprächsleitung

Thomas Hobi avatar
Thomas Hobi
Gastgeber

interessiert sich für Menschen, stellt gerne Fragen und hört aufmerksam zu.